| 21:16 Uhr

Migranten
EU will Familiennachzug deutlich ausweiten

Brüssel/Berlin. (dr/red) Zwischen Brüssel und Berlin tobt ein heftiger Streit um Vorschläge zur Reform des Asylrechts. Das EU-Parlament drängt darauf, den Familiennachzug auszuweiten. Demnach könnten bis zu 1,4 Millionen zusätzliche Migranten nach Deutschland kommen. Die Union hat derweil im Bundestag dafür geworben, den Familiennachzug für Flüchtlinge mit eingeschränktem Schutzstatus weiter ausgesetzt zu lassen.

(dr/red) Zwischen Brüssel und Berlin tobt ein heftiger Streit um Vorschläge zur Reform des Asylrechts. Das EU-Parlament drängt darauf, den Familiennachzug auszuweiten. Demnach könnten bis zu 1,4 Millionen zusätzliche Migranten nach Deutschland kommen. Die Union hat derweil im Bundestag dafür geworben, den Familiennachzug für Flüchtlinge mit eingeschränktem Schutzstatus weiter ausgesetzt zu lassen.