| 20:27 Uhr

Missbrauchs-Skandal
Erzbischof bietet Opfern persönliches Gespräch an

Oberharmersbach. Der Freiburger Erzbischof Stephan Burger hat sich gestern für das Verhalten seiner Vorgänger im Umgang mit Missbrauch in der katholischen Kirche entschuldigt. Gleichzeitig bot er den Opfern ein persönliches Gespräch an, wie das Erzbistum Freiburg am Sonntag mitteilte. dpa

„Hier, an diesem Ort und an vielen weiteren kirchlichen Orten“ seien in den vergangenen Jahrzehnten Kinder und Jugendliche durch Kleriker missbraucht worden, sagte er anlässlich einer Feier in Oberharmersbach im Schwarzwald.