| 21:25 Uhr

Automesse Detroit
Ein Prosit aufs neue Daimler-Gefährt

Im Michigan Theatre in Detroit, Michigan, USA, präsentiert der Mercedes-Vorstandsvorsitzende Dieter Zetsche (l) gemeinsam mit Arnold Schwarzenegger am 14.01.2018 die neue G-Klasse. Dabei trinken sie gemeinsam einen Schnaps. Die G-Klasse ist bei Daimler seit rund 40 Jahren im Programm und zählt mit einem Preis von rund 100.000 Euro zu den teuersten Geländewagen mit Einzelradaufhängung des Marktes. Foto: Boris Roessler/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
Im Michigan Theatre in Detroit, Michigan, USA, präsentiert der Mercedes-Vorstandsvorsitzende Dieter Zetsche (l) gemeinsam mit Arnold Schwarzenegger am 14.01.2018 die neue G-Klasse. Dabei trinken sie gemeinsam einen Schnaps. Die G-Klasse ist bei Daimler seit rund 40 Jahren im Programm und zählt mit einem Preis von rund 100.000 Euro zu den teuersten Geländewagen mit Einzelradaufhängung des Marktes. Foto: Boris Roessler/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ FOTO: dpa / Boris Roessler
Sehr zum Wohle: Daimler-Vorstandschef Dieter Zetsche (l.) zwitschert zusammen mit dem Hollywood-Star und früheren Gouverneur Kaliforniens Arnold Schwarzenegger ein Gläschen Schnaps im Michigan Theatre in Detroit. Beide präsentierten dort zum Auftakt der wichtigsten Automesse der USA  den neuen Geländewagen des Stuttgarter Autobauers. Die deutsche Autoindustrie kann indes mit erfreulichen Nachrichten aufwarten: Ihr Marktanteil in den USA ist 2017 von 7,6 auf 7,9 Prozent gestiegen.  ⇥Foto: Roessler/dpa