| 20:27 Uhr

Elmshorn
Drohungen wegen Lichtermarkt

Elmshorn.

Der Bürgermeister von Elmshorn, Volker Hatje, berichtet von Beleidigungen und Drohungen, weil der Weihnachtsmarkt seiner Stadt „Lichtermarkt“ heißt und auf seinem Plakat ein dunkelhäutiges Mädchen zeigt. „Mir wurde unterstellt, dass ich den Weihnachtsmarkt in Lichtermarkt unbenannt hätte, als Kapitulation vor dem Islam“, sagte Hatje der „Süddeutschen Zeitung“: „Völliger Schwachsinn, unser Lichtermarkt heißt seit zehn Jahren Lichtermarkt.“