| 21:24 Uhr

Die Schattenseiten des Smartphone-Booms

AÜLRCHIV - ILLUSTRATION - Eine junge Frau benutzt am 03.03.2017 in Frankfurt am Main (Hessen) ihr Smartphone, während sich im Hintergrund eine Straßenbahn nähert. Schnelles Internet bleibt einer Studie zufolge häufig ein leeres Versprechen. Im Mobilfunk ist die Diskrepanz zwischen Anspruch und Wirklichkeit besonders groß. Nur 18,6 Prozent der Nutzer kamen demnach auf mindestens die Hälfte der vertraglich vereinbarten Höchstgeschwindigkeit. (Zu dpa "Studie: Internet häufig langsamer als vereinbart") Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
AÜLRCHIV - ILLUSTRATION - Eine junge Frau benutzt am 03.03.2017 in Frankfurt am Main (Hessen) ihr Smartphone, während sich im Hintergrund eine Straßenbahn nähert. Schnelles Internet bleibt einer Studie zufolge häufig ein leeres Versprechen. Im Mobilfunk ist die Diskrepanz zwischen Anspruch und Wirklichkeit besonders groß. Nur 18,6 Prozent der Nutzer kamen demnach auf mindestens die Hälfte der vertraglich vereinbarten Höchstgeschwindigkeit. (Zu dpa "Studie: Internet häufig langsamer als vereinbart") Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ FOTO: Hauke-Christian Dittrich / dpa
Themen des Tages > Seite A 2