| 21:00 Uhr

Schutz gegen Hacker
Kabinett beschließt Agentur für Cybersicherheit

Berlin. Die Bundesregierung hat die Gründung einer Agentur für Cybersicherheit beschlossen, um den Staat und seine Bürger in Zukunft besser vor Hackerangriffen schützen zu können. Die Agentur mit geplant rund 100 Mitarbeitern soll ihre Arbeit Anfang 2019 aufnehmen. dpa

Darauf einigte sich das Kabinett gestern. Das Budget von 200 Millionen Euro für die nächsten fünf Jahre soll größtenteils in die Förderung von Forschungsprojekten fließen. „Wir müssen schneller sein als die Angreifer und die Täter“, sagte Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU).


Eine rechtliche Grundlage für einen Gegenangriff auf Eindring­linge im Datennetz, den sogenannten Hack-Back, gibt es in Deutschland bisher nicht. Innenminister Horst Seehofer (CSU) sprach sich dafür aus, diese Möglichkeit zu schaffen.