| 20:50 Uhr

Alevit aus Hamburg
Deutscher Alevit in der Türkei verhaftet

Hamburg. In der Türkei ist erneut ein deutscher Staatsbürger festgenommen worden. Der aus Hamburg stammende Nurali Demir sei bei seiner Einreise am Flughafen von Istanbul in Polizeigewahrsam genommen worden, teilte die Alevitische Gemeinde Hamburg am Freitag mit. kna

Demir war früher Vorsitzender dieser Gemeinde. Dem 51-Jährigen werde „Mitgliedschaft in einer terroristischen Organisation“ vorgeworfen, berichten NDR, WDR und „Süddeutsche Zeitung“.