| 21:12 Uhr

Sicherheit auf Reisen
Deutsche fühlen sich nur noch an wenigen Urlaubsorten sicher

Bayerischer Traum in Weiß: Wenigstens das Schloss Neuschwanstein gilt den Deutschen noch als sicheres Reiseziel. Laut einer aktuellen GfK-Umfrage gibt es für die Mehrheit der Bürger angesichts von Krisen, Gewalt und Terror rund um den Globus nämlich nur noch fünf Urlaubsregionen, in die sie bedenkenlos reisen.

Neben dem eigenen Land, das 77 Prozent der Befragten für sicher halten, trifft das auch auf Österreich (71), die Schweiz (69), Skandinavien (53) und Italien (52) zu. In Spanien, dem beliebtesten Auslandsziel, fühlen sich viele Deutschen dagegen nicht mehr jederzeit willkommen. ⇥Foto: Fotolia/Neonyn