| 20:41 Uhr

Mettlach
Christen-Gemeinde in Mettlach nach Sex-Vorwürfen pleite

Mettlach. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Verdachts des sexuellen Missbrauchs gegen einen Ex-Leiter der sektenähnlichen „Stiftung Gemeinde ohne Mauern“ in Mettlach-Wehingen. Die Religionsgemeinschaft, die sich aus Spenden finanziert,  hat jetzt Insolvenzantrag gestellt.

Das Spendenaufkommen sei fast auf Null gesunken, teilte Insolvenzverwalter Marc Herbert mit.