| 21:59 Uhr

Berlin
CDU sieht Reform von EU-Finanzen kritisch

Berlin.

() Die CDU drückt bei zentralen Forderungen zur Reform der EU-Finanzen auf die Bremse. So müssten etwa bei der Weiterentwicklung des Euro-Rettungsschirms ESM die Rechte des Bundestags gewahrt werden, sagte Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer. Vor der von Frankreichs Präsident Macron geforderten Einführung eines Euro-Haushalts müssten zudem die mit dem Ausscheiden Großbritanniens verbundenen Finanzierungsprobleme gelöst werden. Die CDU-Spitze kommt damit vor allem Bedenken von Haushaltspolitikern in den eigenen Reihen entgegen. Heute will Kanzlerin Angela Merkel ihre Ansätze zur EU-Reform vor den Abgeordneten der Union erläutern.