| 00:00 Uhr

Bundesregierung will Impfen im Notfall zur Pflicht machen

Berlin. Agentur

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU ) hat Ärzte, Kitas, Schulen und Eltern dazu aufgerufen, die Impflücken in der Bevölkerung zu schließen. "Wenn das nicht gelingt, darf eine Impf-Pflicht kein Tabu sein", sagte Gröhe. Er fügte hinzu: "Vor allem bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen fehlen wichtige Schutzimpfungen, etwa die gegen Masern ." >