| 20:47 Uhr

Bund gibt mehr als 280 Millionen Euro für Straßenbau im Saarland

Saarbrücken. Der Bund will im Saarland bis 2030 neun Straßen ausbauen oder erneuern und dafür 284 Millionen Euro ausgeben. Das sieht der Bundesverkehrswegeplan vor, den das Kabinett gestern in Berlin beschlossen hat. lrs/red

Das insgesamt fast 270 Milliarden Euro umfassende Konzept von Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU ) legt seine Schwerpunkte auf den Erhalt von Straßen und auf die Beseitigung von Engpässen. > e, : Meinung