| 21:02 Uhr

Bürgermeisterin will Sitzungsschwänzer in Eppelborn Geld kürzen

Eppelborn. red

Im Fall des AfD-Politikers Wolfgang Meiser, der seit zwei Jahren zu keiner Ratssitzung erschienen ist, fordert Eppelborns Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset (SPD ) nun Konsequenzen. Sie setzt sich für eine Gesetzesänderung ein, die Ratsmitglieder verpflichten würde, bei längerer Abwesenheit ein amtsärztliches Attest vorzulegen. Meiser bezieht derzeit monatlich 345 Euro Aufwandsentschädigung. > red