| 21:22 Uhr

Bischöfin Käßmann wegen Trunkenheit am Steuer unter Druck

Hannover. Die höchste Vertreterin der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Hannovers populäre Landesbischöfin Margot Käßmann (Foto: dpa), ist mit 1,54 Promille Alkohol im Blut am Steuer erwischt worden. Die Bischöfin war am Samstagabend mit ihrem Dienstwagen in Hannover nach dem Überfahren einer roten Ampel gestoppt worden, teilte die EKD gestern mit

Hannover. Die höchste Vertreterin der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Hannovers populäre Landesbischöfin Margot Käßmann (Foto: dpa), ist mit 1,54 Promille Alkohol im Blut am Steuer erwischt worden. Die Bischöfin war am Samstagabend mit ihrem Dienstwagen in Hannover nach dem Überfahren einer roten Ampel gestoppt worden, teilte die EKD gestern mit. Die Kirchenleitung wollte noch gestern Abend darüber beraten, ob das Alkoholvergehen der Ratsvorsitzenden Konsequenzen bis hin zum Rücktritt nach sich ziehen werde. und Meinung dpa