| 20:32 Uhr

Saarbrücken
Gießerei streicht in Saarbrücken fast 200 Jobs

Saarbrücken. Die Gießerei Saint-Gobain PAM in Saarbrücken verlegt ihre komplettes Gussrohr-Geschäft bis Ende kommenden Jahres nach Frankreich. Das wurde gestern bekannt.

Am Standort im Stadtteil Brebach sollen dann nur noch Spezial-Rohre gefertigt werden. Von den 285 Arbeitsplätzen bleiben nur rund 100 erhalten. Die Unternehmensleitung will nun mit den Arbeitnehmer-Vertretern sozial­verträgliche Lösungen suchen.