| 20:47 Uhr

Berlin
Ärzte: Über Abtreibung sachlich informieren

Berlin. (kna) Die Ärztekammer Berlin hat sich erneut in die Debatte über das gesetzliche Werbeverbot für Abtreibungen eingeschaltet. „Ein einziger sachlicher Satz, der auf die Möglichkeit eines Schwangerschaftsabbruchs hinweist, zeugt weder von einer finanziellen Motivation der Ärztinnen, noch ist er grob anstößig“, so Präsident Günther Jonitz.

Schwangere Frauen benötigten sachliche Informationen, um zu einer durchdachten Entscheidung zu kommen.