| 21:55 Uhr

Untersuchung
840 Brücken in Frankreich schwer beschädigt

Paris. Im Nachbarland Frankreich weisen etwa 840 Brücken schwere Schäden auf. Das ergab eine von der Regierung in Auftrag gegebene Überprüfung. Von den 12 000 vom Staat unterhaltenen Brücken ist demnach ein Drittel reparaturbedürftig. dpa

Rund sieben Prozent oder 840 Brücken seien bei gleichbleibenden Ausgaben in den kommenden Jahren vom Einsturz bedroht, hieß es. Seit dem Brückeneinsturz im italienischen Genua steht der Zustand von Brücken europaweit im Fokus.