| 20:52 Uhr

„Montanium“
40-Millionen-Vision für Standort Reden

Die Planungen zum Montanium in Reden
Die Planungen zum Montanium in Reden FOTO: M.M.Kuhl/Immersive Planet
Ein neues Wahrzeichen für den saarländischen Bergbau? Der Betreiber des Urzeit-Erlebnisparks Gondwana, Matthias Michael Kuhl, will in Reden ein 40-Millionen-Euro teures „Montanium“ bauen – einen Kohle-Erlebnis-Park mit Hotel.

Als Geldgeber hat er die RAG-Stiftung im Sinn. Die Landespolitik reagiert mit Zurückhaltung auf die Idee. ⇥Foto: Kuhl/Coal Design