| 20:15 Uhr

AfD-Spendenskandal
Staatsanwalt ermittelt gegen Weidel

Stuttgart. Nach dubiosen Wahlkampfspenden aus dem Ausland an die AfD ermittelt die Staatsanwaltschaft Konstanz nun offiziell gegen Bundestags-Fraktionschefin Alice Weidel. Man habe das Ermittlungsverfahren wegen des Anfangsverdachts eines Verstoßes gegen das Parteiengesetz auf Weidel erstreckt, teilte die Staatsanwaltschaft gestern mit. dpa

Das Ermittlungsverfahren richte sich nun gegen insgesamt vier Personen – gegen Weidel und drei Mitglieder ihres AfD-Kreisverbandes Bodenseekreis.