| 00:00 Uhr

Rot-rot-grüner Zirkel will Koalition vorbereiten

Berlin. Bundestagsabgeordnete von SPD , Grünen und Linken wollen Schnittmengen für eine rot-rot-grüne Koalition nach der Bundestagswahl 2017 ausloten. Am Wochenende trafen sich rund 25 Politiker in Schmöckwitz bei Berlin - die "R2G"-Gruppe arbeitet seit Jahren an einer Annäherung für ein Links-Bündnis.Die SPD-Spitze betonte, Debatten über Koalitionsbildungen seien derzeit kein Thema. Agentur

"Wir halten die Linke auf Bundesebene derzeit weder für regierungswillig noch für regierungsfähig", sagte der Vizevorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel gestern in Berlin . Im Parteivorstand sei das Treffen kein Thema gewesen. Seit einem Parteitagsbeschluss 2013 schließt die SPD Rot-Rot-Grün im Bund nicht mehr generell aus, fordert aber erst einmal eine Kehrtwende der Linken unter anderem in der Außen- und Europapolitik.