| 10:41 Uhr

WHO: Zu viele Europäer können Arztkosten nicht bezahlen

Kopenhagen. In Europa können nach Ansicht der Weltgesundheitsorganisation noch immer zu viele Menschen ihre Arztkosten nicht bezahlen. „Es ist inakzeptabel, dass jemand - Rentner, Alleinerziehende, Arbeitslose, dein Nachbar oder meiner - in Armut getrieben wird, weil er für eine Behandlung bezahlen muss, die er braucht“, kritisierte WHO-Regionaldirektorin Zsuzsanna Jakab. Die europäischen Staaten müssten dafür sorgen, dass jeder Einwohner gesundheitlich voll abgesichert sei, forderte sie zum Weltgesundheitstag an diesem Samstag. dpa