| 23:19 Uhr

Wall Street: S&P 500 erreicht mit Mühe erneut Rekordhoch

New York. An der Wall Street hat der S&P 500 seine Rekordjagd mit angezogener Handbremse fortgesetzt. Der breit aufgestellte Index schleppte sich auf eine neuerliche Bestmarke, schloss aber letztlich nur minimal höher. Der S&P 500 legte um 0,08 Prozent auf 2498,37 Punkte zu und schloss damit auf Rekordhoch. Der US-Leitindex Dow Jones rückte um 0,18 Prozent auf 22 158,18 Punkte vor. Der Kurs des Euro geriet nach Preisdaten aus den USA unter Druck und notierte zuletzt bei 1,1884 US-Dollar. dpa

An der Wall Street hat der S&P 500 seine Rekordjagd mit angezogener Handbremse fortgesetzt. Der breit aufgestellte Index schleppte sich auf eine neuerliche Bestmarke, schloss aber letztlich nur minimal höher. Der S&P 500 legte um 0,08 Prozent auf 2498,37 Punkte zu und schloss damit auf Rekordhoch. Der US-Leitindex Dow Jones rückte um 0,18 Prozent auf 22 158,18 Punkte vor. Der Kurs des Euro geriet nach Preisdaten aus den USA unter Druck und notierte zuletzt bei 1,1884 US-Dollar.