| 15:58 Uhr

USA ziehen erste Truppen aus dem Irak ab

Bagdad. Nach dem Ende der Offensive gegen die Terrormiliz IS haben die USA nach Angaben des Irak die ersten Truppen aus dem Land abgezogen. Insgesamt sollten 4000 Soldaten den Irak verlassen, hieß es aus Militärkreisen in Bagdad. Die beiden Länder hätten sich auf eine Reduzierung der Truppen geeinigt, nachdem der IS zerschlagen worden sei. Der Abzug habe in der vergangenen Woche begonnen. Eine offizielle Bestätigung der USA dazu gibt es bislang nicht. Die US-Truppen sind im Irak als Ausbilder und Militärberater im Einsatz. dpa