| 01:48 Uhr

„Shutdown“-Streit: Intensive Verhandlungen um Kompromiss

Washington. Der US-Kongress in Washington versucht weiter, im Streit um den Zwangsstillstand der US-Regierung einen Kompromiss zu finden. Inzwischen ist etwas Bewegung in die starren Fronten gekommen. Um 7.00 Uhr deutscher Zeit soll es eine Abstimmung im Senat geben. Es gab optimistische Äußerungen, aber auch viele skeptische Stimmen. Den zweiten Tag in Folge blieben derweil weite Teile der US-Regierung und des öffentlichen Dienstes heruntergefahren. Der seltene Stillstand wurde ausgelöst, weil es keinen Kompromiss für ein Anheben der Schuldenobergrenze gab. dpa