| 08:51 Uhr

Sarkozy wird weiter von der Polizei befragt

Paris. Frankreichs Ex-Präsident Nicolas Sarkozy wird wegen des Verdachts auf illegaler Wahlkampffinanzierung aus Libyen weiter von Ermittlern befragt. Sein Polizeigewahrsam sei in der Nacht unterbrochen, aber am Morgen fortgesetzt worden, berichtete die französische Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen. Es geht um seit langem erhobene Vorwürfe, wonach für Sarkozys erfolgreichen Präsidentschaftswahlkampf 2007 Gelder vom Regime des damaligen libyschen Machthabers Muammar al-Gaddafi geflossen sein sollen. dpa