Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 09:12 Uhr

Ryan Reynolds fühlt sich nicht sexy

Stuttgart. Schauspieler Ryan Reynolds, einst zum „Sexiest Man Alive“ gekürt, fühlt sich alles andere als sexy. „Ich und Sex-Appeal? Ha!“, sagte der 41-Jährige der „Stuttgarter Zeitung“ und den „Stuttgarter Nachrichten“. Seine Ex-Frau Scarlett Johansson habe damals zu ihm gesagt: „"Sexiest Man Alive", trag doch mal den Müll raus.“ Auch mit seiner jetzigen Ehefrau Blake Lively stehen andere Dinge im Vordergrund als Erotik: „Seit wir zwei wunderbare Kinder haben, geht mir mein Familienleben über alles“, sagte er. Ab morgen ist Reynolds als selbstironischer Antiheld in „Deadpool 2“ im Kino. dpa