| 00:42 Uhr

RTL-Dschungelcamp: Publikum schickt Sydney Youngblood raus

Berlin. Bei der RTL-Dschungelshow hat das Fernsehpublikum am Abend Sydney Youngblood herausgeschmissen. Der 57-Jährige bekam bei der Show „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus“ die wenigsten Anrufe. Der Soulsänger, der Ende der 80er mit „Sit And Wait“ einen Hit gelandet hat, hatte schon tagelang darauf hingefiebert, endlich die TV-Show verlassen zu dürfen. „Ich kann nicht mehr. Ich will gehen. Ich packe“, hatte er zum Beispiel am Donnerstag zum Auftakt der K.O.-Runde gesagt. Gestern legte er nach. „Ich gehe. Ich haue ab.“ Das Publikum nahm ihm diese schwere Entscheidung ab. dpa