| 12:09 Uhr

Ministerpräsident Weil verlangt Aufklärung von VW

Hannover. Nach Tierversuchen beim Test von Dieselabgasen hat Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil Aufklärung gefordert. Geklärt werden müsse auch, ob es weitere Testreihen dieser Art und zu diesem Zweck an und mit Menschen gegeben habe, sagte der SPD-Politiker, der auch im VW-Aufsichtsrat sitzt. Am Wochenende habe er die Versuche als „absurd und widerlich“ bezeichnet - dies gelte erst recht, wenn es zu Versuchen an Menschen gekommen sein sollte. Volkswagen hat sich für die Versuche in den USA schon entschuldigt, bei denen Affen gezielt Schadstoffen ausgesetzt worden waren. dpa