| 19:54 Uhr

Grüne Woche eröffnet - Agrarminister wirbt für Veränderungen

Berlin. Der geschäftsführende Bundesagarminister Christian Schmidt hat für mehr Umwelt- und Tierschutz bei der Produktion von Lebensmitteln geworben. „Wir brauchen eine ökonomisch tragfähige und ökologisch nachhaltige Landwirtschaft. Und zwar hier in Deutschland“, sagte er bei der Eröffnung der Ernährungsmesse Grüne Woche in Berlin. Es gelte, in die Zukunft der Landwirtschaft zu investieren. Für den Fall einer neuen Bundesregierung von Union und SPD solle etwa ein Tierwohl-Label für Fleisch aus besserer Tierhaltung eingeführt werden. dpa