| 20:48 Uhr

GroKo will Kampfdrohnen leasen

Berlin. Union und SPD haben im Koalitionsvertrag den Weg für die Anmietung umstrittener Kampfdrohnen geebnet. Die Entwicklung der Euro-Drohne werde weitergeführt, heißt es in dem Papier. „Als Übergangslösung wird die Drohne Heron TP geleast.“ Über die Bewaffnung der Drohnen werde der Bundestag aber gesondert entscheiden. Die Anmietung israelischer Kampfdrohnen gilt als eines der wichtigsten Rüstungsprojekte von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen. dpa