| 09:19 Uhr

Frau in Hexenkessel geworfen - Polizei ermittelt

Eppingen. Während eines Fastnachtsumzugs in Baden-Württemberg wurde eine junge Frau am Samstag in einen Hexenkessel mit heißem Wasser geworfen. Die Polizei ermittelt nun gegen sechs Personen wegen einer möglichen schweren Körperverletzung und unterlassener Hilfeleistung. Die 18-Jährige war in Eppingen von einer bislang unbekannten Person in den Kessel geworfen worden. Laut Polizei stand dieser über einer offenen Feuerstelle auf einem Wagen, der von mehreren Personen gezogen wurde. Sie hätten sich auch nicht um die Verletzte gekümmert. Die Frau hatte schwere Verbrühungen erlitten. dpa