| 17:44 Uhr

CDU will Asylverfahren und Zurückweisungen an EU-Außengrenze

Berlin. Die CDU verlangt eine Aufstockung der EU-Grenzschutztruppe Frontex auf 10 000 Beamte bis 2020. Zuletzt strebten die EU-Staaten die Schaffung dieser ständigen Reserve bis 2025 an. An den europäischen Außengrenzen sollten auch Asylverfahren durchgeführt werden, sagte der Innenpolitiker Armin Schuster, der die Ergebnisse einer Arbeitsgruppe des CDU-„Werkstattgesprächs“ zur Migration am Montag in Berlin vorstellte. dpa

Dazu gehörten auch Zurückweisungen abgelehnter Asylbewerber schon an der Grenze.