| 09:09 Uhr

CAS hebt die meisten Olympia-Sperren für Russen auf

Genf. Der Internationale Sportgerichtshof CAS hat die lebenslangen Sperren gegen 28 russische Wintersportler aufgehoben. Elf weitere Sportler bleiben für die Spiele in Pyeongchang ausgeschlossen, ihre lebenslangen Sperren sind laut einer CAS-Mitteilung aber ebenfalls ungültig. dpa