| 06:54 Uhr

Bremen: Weiterer Gebührenbescheid für Liga-Polizeieinsatz

Bremen. Das Bundesland Bremen will der Deutschen Fußball Liga bis zu 450 000 Euro für den Polizeieinsatz bei der Partie Bremen gegen Hamburg am 24. Februar in Rechnung stellen. Das Spiel wird als Hochrisikospiel eingestuft. Bremen und die DFL streiten schon länger um die Kosten für solche Polizeieinsätze. Die DFL weigert sich zu zahlen und setzte sich im Mai 2017 vor dem Bremer Verwaltungsgericht durch. Dagegen ging Bremen in Berufung. Seit voriger Woche verhandelt das Oberverwaltungsgericht, ein Urteil wird am 21. Februar erwartet. dpa