| 17:43 Uhr

Bamf: FDP will Regierung mit U-Ausschuss auf den Zahn fühlen

Berlin. Ein Untersuchungsausschuss des Bundestags soll nach dem Willen der FDP die Arbeitsweise der Flüchtlingsbehörde Bamf und das „Krisenmanagement der Bundesregierung“ beleuchten. Das Bemühen um Aufklärung könne ein „Beitrag zur Befriedung der Gesellschaft“ sein, sagte Parteichef Christian Lindner in Berlin. dpa

Das Bamf steht in der Kritik, weil unter einer früheren Leiterin der Bremer Bamf-Außenstelle mindestens 1200 Asylentscheidungen ohne rechtliche Grundlage ergangen sein sollen. Die Staatsanwaltschaft ermittelt.