| 17:42 Uhr

An Vulkan auf den Philippinen drohen tödliche Erdrutsche

Legazpi. Die Behörden auf den Philippinen warnen nach mehreren kleineren Ausbrüchen des Vulkans Mayon vor Erdrutschen an den Hängen des Berges. Nach starken Regenfällen gebe es bereits jetzt einige Anzeichen für Schlammströme, sagte ein Sprecher des Vulkan- und Erdbebeninstituts. Die frischen Eruptionen hätten Millionen Kubikmeter Lava, Schlacke und andere Materialien auf die Hänge geschleudert. Der Regen drohe nun, diese als Schlamm auf die umliegenden Dörfer rutschen zu lassen. Bis Samstag hätten sich insgesamt fast 82 000 Menschen vor dem Vulkan in Sicherheit gebracht. dpa