| 21:22 Uhr

Kretschmann plant Vorstoß gegen Gelage an öffentlichen Plätzen

Stuttgart. Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) plant einen neuen Vorstoß gegen Alkoholexzesse an öffentlichen Plätzen. Am 24. Januar wolle Kretschmann mit Vertretern von Kommunen, Landespolitik und Polizei über das Thema beraten, sagte dessen Sprecher gestern in Stuttgart

Stuttgart. Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) plant einen neuen Vorstoß gegen Alkoholexzesse an öffentlichen Plätzen. Am 24. Januar wolle Kretschmann mit Vertretern von Kommunen, Landespolitik und Polizei über das Thema beraten, sagte dessen Sprecher gestern in Stuttgart. Der umstrittene ursprüngliche Plan eines zeitlich und örtlich begrenzten Alkoholverbots an öffentlichen Plätzen solle bei dem Treffen jedoch nicht wieder aufgegriffen werden, betonte der Sprecher. "Es soll nicht um das Alkoholkonsumverbot gehen, aber um das dahinterstehende Problem", sagte er. Für gesetzliche Regelungen, die es Kommunen erlauben würden, begrenzt ein Alkoholverbot zu verhängen, gibt es im grün-rot regierten Baden-Württemberg derzeit keine Mehrheit. afp