| 14:55 Uhr

Merkel-Nachfolge
Wettanbieter sicher: Kramp-Karrenbauer wird Kanzlerin

FOTO: Thomas Schäfer
Saarbrücken. Nach dem angekündigten Abschied von Angela Merkel diskutiert Deutschland über die möglichen Nachfolger der Ewig-CDU-Chefin und Dauer-Kanzlerin. Für den Wettanbieter bwin, eigentlich auf Fußball spezialisiert, ist die Sache klar: Kramp-Karrenbauer wird’s! Von Thomas Schäfer
Thomas Schäfer

Die Saarländerin hat bei der Frage „Wer wird der/die nächste deutsche Bundeskanzler/in?“ die mit Abstand niedrigste Quote von 2,50. Würde man heute zum Beispiel 10 Euro auf AKK setzen, müsste bwin 25 Euro auszahlen, sollte sie wirklich ins Kanzleramt einziehen. Die zweitbesten Chancen räumen die Buchmacher derzeit dem Merkel-Kritiker Friedrich Merz ein (7,00), dahinter folgen Gesundheitsminister Jens Spahn und Grünen-Chef Robert Habeck mit 11,00.


In der Liste tauchen mit Heiko Maas (SPD, 34,00) und Peter Altmaier (CDU, 41,00) zwei weitere Saarländer sowie jede Menge skurrile Vorschläge auf. So kann man beispielswiese auch auf den einstigen CSU-Hoffnungsträger Karl-Theodor zu Guttenberg setzen. Sollte der Ex-Verteidigungsminister wirklich Kanzler werden, bekäme man seine 10-Euro-Einsatz mit über 800 Euro vergoldet. Noch mehr Geld gibt es für die Ex-AfD-Chefin Frauke Petry, nämlich über 1000 Euro.



Dass Kramp-Karrenbauer gute Chancen zumindest auf den CDU-Vorsitz hat, sagen übrigens auch echte Politik-Experten.