| 06:30 Uhr

CDU-Bundesparteitag
NRW-Innenminister will Annegret Kramp-Karrenbauer wählen

NRW-Innenminister Herbert Reul während einer Pressekonferenz in Düsseldorf (Archivbild).
NRW-Innenminister Herbert Reul während einer Pressekonferenz in Düsseldorf (Archivbild). FOTO: dpa / Roland Weihrauch
Herbert Reul legt sich kurz vor dem CDU-Bundesparteitag fest. Mit Kramp-Karrenbauer hofft er auf ein Ende der unionsinternen Streitigkeiten.

NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) will bei der Wahl der neuen Parteispitze auf dem Bundesparteitag der CDU für Annegret Kramp-Karrenbauer stimmen. Reul sagte unserer Redaktion: "Ich werde in Hamburg Annegret Kramp-Karrenbauer wählen, weil ich möchte, dass die CDU eine Volkspartei bleibt mit Chancen auf Wahlergebnisse in Richtung 40 Prozent."


Reul begründete seine Entscheidung auch mit den unionsinternen Streitigkeiten der vergangenen Monate. Reul sagte: "Wir brauchen keine weiteren Streitereien. Ich möchte nicht, dass der Konflikt, den wir im Sommer hatten, nun mit anderen Personen fortgesetzt wird."

(RP)