| 21:14 Uhr

Hilfe für Autofirma Opel

Hilfe für Autofirma OpelDer Autofirma Opel geht es schon länger schlecht. Deshalb wollen jetzt andere Firmen einen Teil von Opel kaufen. Doch vorher überprüfen Politiker und Experten die Pläne der Firmen ganz genau. Erstens: Was soll mit den Opel-Mitarbeitern passieren? 25 000 Menschen arbeiten in vier Opel-Werken in Deutschland

Hilfe für Autofirma OpelDer Autofirma Opel geht es schon länger schlecht. Deshalb wollen jetzt andere Firmen einen Teil von Opel kaufen. Doch vorher überprüfen Politiker und Experten die Pläne der Firmen ganz genau. Erstens: Was soll mit den Opel-Mitarbeitern passieren? 25 000 Menschen arbeiten in vier Opel-Werken in Deutschland. Wenn die andere Firma die Opel-Werke verkleinern würde, könnte sie Geld sparen, aber viele Opel-Mitarbeiter würden ihren Job verlieren. Zweitens: Welche Ideen haben die Firmen-Chefs für die Zukunft von Opel? Sie müssen genau erklären, wie sie in Zukunft wieder mehr Autos verkaufen wollen. Drittens: Was müsste der Staat zahlen? Ganz alleine können die Firmen Opel nicht helfen. Weil Deutschland sparen muss, soll eine Firma gefunden werden, die möglichst wenig Geld vom Staat braucht. logo!, die ZDF-Nachrichten für Kinder - um 15.50 Uhr im KI.KA. www.logo.tivi.de