| 00:00 Uhr

Erstmals westliche Militärausbilder in der Ukraine im Einsatz

Kiew/London. Zum ersten Mal sind in der Ukraine nach offiziellen Angaben westliche Militärausbilder im Einsatz - und zwar 35 aus Großbritannien und 300 aus den USA. Die britische Armee habe mit dem Training von Soldaten des ukrainischen Militärs begonnen, sagte gestern eine Sprecherin des britischen Verteidigungsministeriums. Agentur

"Wir kommen einer Bitte der Ukraine um Beistand nach", sagte sie in London. Das US-Militär schickt fast 300 Fallschirmjäger zu einer Ausbildungsmission in die West-Ukraine. teilte das Pentagon gestern mit. Russland und die prorussischen Separatisten im Krisengebiet Ostukraine warnen vor der Gefahr einer weiteren Eskalation des Konflikts.

Bislang hat die Ukraine die Anwesenheit ausländischer Ausbilder stets mit dem Hinweis dementiert, dass es dafür keine Rechtsgrundlage gebe. Der ukrainische Sicherheitsrat hatte den Ausbildungseinsatz zwar bewilligt. Allerdings fehlte ein Gesetz, das die Präsenz ausländischer Militärs erlaubt.