| 00:00 Uhr

Erste Bundeswehr-Fahrzeuge aus Afghanistan auf dem Heimweg

Trabzon/Istanbul. Eineinhalb Jahre vor dem Ende des Nato-Kampfeinsatzes in Afghanistan sind die ersten Fahrzeuge der Bundeswehr auf dem Seeweg in die Heimat. Das Schiff mit den 151 überwiegend deutschen Panzern und anderen Fahrzeugen an Bord legte gestern Abend im türkischen Schwarzmeerhafen Trabzon ab. dpa

Die "Suecia Seaways" einer dänischen Reederei soll am 10. August im ostfriesischen Emden ankommen.

"Hier wird sichtbar, dass die Rückführung begonnen hat", sagte der Inspekteur der Streitkräftebasis, Vizeadmiral Manfred Nielson, in Trabzon. Es sei eine logistische Herausforderung, die rund 1200 Fahrzeuge und insgesamt 4800 Container aus Afghanistan in die Heimat zurückzubringen.