| 00:00 Uhr

Bremens Innensenator verteidigt Polizeieinsatz als angemessen

Bremen. Bremens Innensenator Ulrich Mäurer (SPD ) hat den wegen eines Verdachts auf einen möglichen Terroranschlag eingeleiteten Großeinsatz am Wochenende als angemessen bezeichnet. Es gebe in Bremen "eine massive salafistische Szene", sagte Mäurer gestern dem Bayerischen Rundfunk. afp

"Es gibt viele Personen, die sich dem IS angeschlossen haben, die in Syrien kämpfen und eine ganze Anzahl von Männern aus Bremen , die bereits getötet wurden."