| 19:15 Uhr

Von Trump nominiert
Vier-Sterne-General soll neuer US-Generalstabschef werden

Mark Milley ist Trumps Favorit für den Posten des Generalstabschefs (Archivbild).
Mark Milley ist Trumps Favorit für den Posten des Generalstabschefs (Archivbild). FOTO: AP / Andrew Harnik
Der US-Präsident hat Mark Milley als neuen Generalstabschef nominiert. Der 60-jährige Vier-Sterne-General solle Joseph Dunford ersetzen, der im Oktober in den Ruhestand geht.

teilte Trump am Samstag über den Kurzbotschaftendienst Twitter mit. Das Datum für die Amtsübergabe werde noch festgelegt. Der US-Senat muss Milley noch bestätigen. Dunford war 2015 von Trumps Vorgänger Barack Obama ernannt worden.


US-Medienberichten zufolge hatte sich Verteidigungsminister Jim Mattis für einen anderen Kandidaten, den Luftwaffengeneral David Goldfein, ausgesprochen. Trump habe sich aber über diese Empfehlung hinweggesetzt. Der Generalstabschef ist einer der wichtigsten Berater des Präsidenten in Verteidigungsfragen. Zudem ist er zentraler Ansprechpartner des Verteidigungsministers.

(lukra/AFP)