Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

AfD will mit heftiger EU-Kritik ins Europaparlament

Berlin. Die Alternative für Deutschland (AfD) will mit harscher EU-Kritik und Stimmen von Protestwählern den Sprung ins Europaparlament schaffen. Bei einem Bundesparteitag in Berlin komplettierte die Partei am Samstag ihre Liste. dpa

Nach einem internen Strategiepapier will die AfD gezielt um Euro-Skeptiker, Personen mit liberal-konservativer Wertehaltung, Protestwähler, Nichtwähler und Wähler in Bezirken mit geringem Durchschnittseinkommen wer ben.