| 20:46 Uhr

Leserbrief „Alexander Dobrindt: Zwergenaufstand in der SPD“
Polit-Clown aus Bayern hebt ab

Dobrindt über die SPD

Da spricht doch dieser bayerische Polit-Clown Alexander Dobrindt von „Zwergenaufstand“, wenn ein Großteil der Parteimitglieder und, wie in diesem Fall, die Jusos das Ergebnis der Sondierungsgespräche anders interpretieren als die Führungsebene ihrer Partei, der SPD. Dobrindts Formulierung ist ein gutes Beispiel dafür, wie abgehoben ein Politiker sein kann, der selbst noch nichts auf die Reihe gekriegt hat. Wir hier oben und die da unten. Bleibt für die CSU nur zu hoffen, dass die Zwerge ihrer eigenen Partei bei der anstehenden Landtagswahl am 14. Oktober keinen Aufstand in den eigenen Reihen anzetteln.