1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Zweibrücker Veranstaltungen am Volkstrauertag

Zweibrücker Veranstaltungen am Volkstrauertag

Der Volkstrauertag mit Gedenkstunden und Kranzniederlegung am Sonntag, 15. November, beginnt in Zweibrücken um neun Uhr morgens mit einer Feierstunde an der Wattweiler Kirche mit anschießender Kranzniederlegung am Ehrenmal in Wattweiler.Um 10.45 Uhr wird am Zweibrücker Napoleon-Denkmal ebenfalls ein Kranz niedergelegt.Um elf Uhr wird am Ehrenfriedhof auf dem Zweibrücker Hauptfriedhof eine Gedenkstunde mit anschließender Kranzniederlegung sowie einer Andacht von Pfarrerin Brigitte Bommarius gehalten.

Hannah Dahlem wird dabei als Sprecherin der Jugend reden.

Ebenfalls ab elf Uhr wird auf dem Friedhof des Zweibrücker Stadtteils Ixheim eine Feierstunde anlässlich des Volkstrauertags abgehalten. Im Anschluss an den Gottesdienst wird dann auch dort ein Kranz niedergelegt.

Zur selben Zeit wird an der Gedenkstätte am Friedhof Ernstweiler eine Feierstunde mit Kranzniederlegung abgehalten.

Am Ehrenmal des Friedhofs in Rimschweiler findet ebenso um elf Uhr eine Feierstunde mit Kranzniederlegung statt.

Zur selben Zeit wird auch an der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche in Oberauerbach eine Feierstunde mit anschließender Kranzniederlegung am Ehrenmal abgehalten.

Um 11.30 Uhr findet am Ehrenmal Mörsbach am Volkstrauertag eine Feierstunde mit Kranzniederlegung statt. Um 14 Uhr wird auf dem Friedhof Niederauerbach eine Feierstunde mit Kranzniederlegung und Gedenkreden abgehalten. Anschließend findet in der Zwingli-Kirche ein Gedenkgottesdienst statt.

Auch auf dem Friedhof in Mittelbach wird ab 14 Uhr eine Feierstunde mit Kranzniederlegung abgehalten.

Ab 14.30 Uhr findet auch auf dem Friedhof in Hengstbach eine Feierstunde mit Kranzniederlegung statt.