1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Zweibrücker behalten Auto-Kennzeichen

Zweibrücker behalten Auto-Kennzeichen

Zweibrücken. Das Autokennzeichen ZW-B 10 oder ein ZW-ZW 1 findet man in Zweibrücken nicht. Nach Auskunft des Pressesprechers der Stadt, Heinz Braun, haben in Zweibrücken Kennzeichen mindestens eine vier Buchstaben-Zahlen-Kombination. Entweder ein Buchstabe und drei oder vier Zahlen oder zwei Buchstaben und drei Zahlen

Zweibrücken. Das Autokennzeichen ZW-B 10 oder ein ZW-ZW 1 findet man in Zweibrücken nicht. Nach Auskunft des Pressesprechers der Stadt, Heinz Braun, haben in Zweibrücken Kennzeichen mindestens eine vier Buchstaben-Zahlen-Kombination. Entweder ein Buchstabe und drei oder vier Zahlen oder zwei Buchstaben und drei Zahlen. Die Kombination zweier Buchstaben und zweier Zahlen gibt es nur noch an den vor 1972 vom alten Landkreis Zweibrücken zugelassenen Fahrzeugen. Damit ändert sich für die Stadt durch eine Verordnung des Bundesverkehrsministeriums nichts. Demnach dürfen die Zulassungsstellen Kennzeichen mit zwei- oder dreistelligen Ziffer- und Buchstabenkombinationen ab sofort nicht mehr vergeben. Diese Regelung gilt zwar schon länger. Aber die Länder durften bis zum 8. April Ausnahmen genehmigen. Die kurzen Kennzeichen sind künftig für Fahrzeuge reserviert, die bauartbedingt ein kleines Kennzeichen benötigen. Wunschkennzeichen können Autofahrer aber weiter beantragen. "Wenn die freien Kennzeichen bestimmte Regeln einhalten", erklärt Braun. Für die Wunschkennzeichen ist eine höhere Gebühr zu zahlen.Auch für die Pkw-Fahrer im Landkreis Südwestpfalz ändert sich nichts, sagt die Sprecherin des Kreises, Ulla Eder. Neben dem PS hatte jedes Kennzeichen zwei Buchstaben und zwei Zahlen. Änderungen gibt es für die Motorradfahrer, die bisher eine Ziffer hatten. Künftig haben auch sie zwei Zahlen. Die zugelassenen Motorräder können ihre Kennzeichen behalten. sf