1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Zweibrücken: Mario Seier hat Hundekalender 2023 gestaltet

„ZW-Dogs 2023“ : Hundekalender krönender Abschluss von Facebook-Wettstreit

Zwölf Hunde unterschiedlichster Rassen zeigt der Kalender „ZW-Dogs 2023“. Der Verkauf hilft auch dem Tierheim. Der nebenberufliche Fotograf Mario Seiler denkt schon an das nächste Werk – und eine weitere Tierart.

Das Jahr 2023 beginnt in Zweibrücken mit etwas Neuem, über das sich viele Hundeliebhaber und Fotografie-Fans wohl tierisch freuen werden: Einen Hundekalender mit zwölf tollen Fotos unter dem Titel „ZW-Dogs 2023“. Erstellt hat den Kalender der Zweibrücker Mario Seiler („Rocks Dogs Mario Seiler Fotografie).

Der nebenberufliche Fotograf war aber nicht allein am Werk – hunderte Hundefreunde haben zum Gelingen beigetragen. Und zwar über eine Social-Media-Aktion vergangenes Jahr.

„Wir haben über Facebook die zwölf schönsten Hunde Zweibrückens gesucht“, erzählt Seiler in einer E-Mail an den Merkur. „Es gab jeden Monat eine Abstimmung und die Fellnase mit den meisten Likes hat ein kostenloses Fotoshooting und einen Abzug des eigenen Bildes gewonnen.“ Das schönste Bild aus dem Shooting ziert jeweils ein Monatsblatt des gerade erschienenen Kalenders.

Wie viele Leute haben mitgemacht? Seiler berichtet: „Der Ansturm auf diese Aktion war so überwältigend groß, dass wir jeden Monat 30 Hunde in der Abstimmung hatten und nicht auf einmal ausgelost haben. So hatten sich bereits im November 2021 370 Teilnehmer gemeldet. Die Abstimmungen waren zum Großteil stark von diesen umkämpft.“

Voraussetzung um teilzunehmen war, dass die Hunde sicher Sitz und Platz können, Tricks waren natürlich gerne gesehen. Seiler lobt seine tierischen Hauptdarsteller: „Die Fellnasen, haben das in den Shootings, die über das ganze Jahr 2022 verteilt waren, richtig super gemacht. Dadurch sind viele individuelle und zwölf schöne Kalenderblätter entstanden.“

Seiler hat die Bilder nach dem Aufnehmen am Computer bearbeitet und den im Selbstverlag erscheinenden Kalender von der Druckerei Conrad & Bothner in Zweibrücken drucken lassen: „Es war uns wichtig, dass auch dies lokal erfolgte.“

Mario Seiler hat den Hundekalender "ZW-Dogs 2023" gestaltet.
Mario Seiler hat den Hundekalender "ZW-Dogs 2023" gestaltet. Foto: Rocks Dogs Mario Seiler Fotografie

Über sich selbst schreibt Seiler: „Ich bin 45 und Fachinformatiker. Meine nebenberufliche Leidenschaft ist die Hundefotografie. Da ich auch als Übungsleiter in einem Hundeverein (VdH Gersbach) arbeite und mit meiner Labrador-Mischlingshündin Amy aktiv Turnierhundesport betreibe, kenne ich mich bestens mit Hunden aus. Da erleichtert die Fotoshootings natürlich sehr.“

Nicht nur Hunde sind auf dem Kalender zu sehen – mit ihm sollen auch Tiere und die ehrenamtliche Arbeit mit ihnen unterstützt werden. Seiler erklärt: „Wir möchten mit den Kalendern auch etwas Gutes tun und spenden daher zwei Euro pro Kalender an das Zweibrücker Tierheim.“

Für das neue Jahr ist bereits eine weitere Aktion geplant, möglicherweise auch für Katzen, da Seiler hierzu viele Anfragen erhalten hat.

Erhältlich ist der Kalender „ZW-Dogs 2023“ per E-Mail-Anfrage an mario@rocks-dogs.de und ab sofort auch bei Edeka Ernst in Zweibrücken. Der Verkaufspreis beträgt 15 Euro. Weitere Informationen zu Mario Seiler und Fotos: www.facebook.com/Rocks.Dogs.Mario.Seiler.Fotografie und www.instagram.com/rocks_dogs_photography/.