1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Zweibrücken bekommt vor der Landtagswahl wieder Wahl-O-Maten

Zweibrücken bekommt vor der Landtagswahl wieder Wahl-O-Maten

Zweibrücken. "Bei der Bundestagswahl 2009 war Zweibrücken vorbildhaft in Sachen Wahl-O-Mat." Marianne Bohde von der Landeszentrale für Politische Bildung Rheinland-Pfalz war gestern zu Gast in Zweibrücken und lobte den beispielhaften Einsatz des Programms. Auch zu den Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz am 27. März werden in der Rosenstadt wieder Wahl-O-Maten aufgestellt

Zweibrücken. "Bei der Bundestagswahl 2009 war Zweibrücken vorbildhaft in Sachen Wahl-O-Mat." Marianne Bohde von der Landeszentrale für Politische Bildung Rheinland-Pfalz war gestern zu Gast in Zweibrücken und lobte den beispielhaften Einsatz des Programms. Auch zu den Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz am 27. März werden in der Rosenstadt wieder Wahl-O-Maten aufgestellt. "Am 28. Februar werden sie in Betrieb genommen", erklärt Rhode. Wo die Standorte in Zweibrücken sind, sei noch nicht klar. Es müssten wieder Kooperationspartner gefunden werden.Im Vergleich zu 2009 sei das Programm, bei dem potenzielle Wähler ihr Antwortverhalten auf gewisse Thesen mit dem der Parteien vergleichen können, abgeändert worden. "Die Thesen wurden spezifiziert", sagt Rohde. Zudem seien dieses Mal alle Parteien, die kandidieren, erfasst. Auch Hintergrundinformationen zu Parteien und Politikern seien zu finden. "Die Wahl-O-Maten sollen einem die Wahlentscheidung aber nicht abnehmen", sagt Rohde, "sondern zur Diskussion anregen." Auch junge Leute wolle man damit zur Wahl bewegen, ergänzt Torsten Jensen von der Zweibrücker Fachhochschule. ski